Richtig putzen

Professionelle Zahnreinigung

Die richtige Putztechnik ist genauso wichtig wie die Putzdauer. Richtig sauber werden Zähne nicht in wenigen Sekunden, das braucht drei Minuten. Zweimal am Tag sollten die Zähne schon geputzt werden. Natürlich immer nach den Mahlzeiten und danach nichts mehr naschen. Drei Minuten Zähne putzen sollten auf alle Fälle vor dem Schlafengehen eingeplant werden, denn nachts ist der Speichelfluß geringer, der Schutz für die Zähne somit schwächer. Besonders bei Parodontose ist zusätzlich die Anwendung von Zahnseide, elektrischer Zahnbürste, kleinen Zahnzwischenraumbürstchen, Anfärbetabletten und spezieller medizinischer Mundspülung erforderlich. Wir beraten sie dazu.